Lesezeit: ca. < 1 Minute

10 Hinweise, wie du erkennst, dass du ein Fotograf bist

Du bist Fotograf? Das merkt man. Das merken auch Andere. Aber woran genau erkennst du und erkennen Andere, dass du ein Fotograf bist. Hier findest du die Antworten.

Hört sich das nach jemandem an, den du kennst?

  1. 1 GB Speicher reicht den meisten Menschen einen Monat lang, aber dir kaum einen Nachmittag.
  2. Du weißt, was Blenden-Priorität bedeutet.
  3. Du löschst in einer Woche mehr Fotos, als die meisten Menschen das ganze Jahr über machen.
  4. Du brauchst nur noch ein Objektiv.
  5. Du bist auf dem Boden rumgekrochen, um eine Aufnahme von einem rostigen Nagel zu machen.
  6. Deine Kameraausrüstung ist mehr wert als dein Auto.
  7. Niemand sonst bringt eine Kamera zu einer Veranstaltung mit, wenn er weiß, dass du kommst.
  8. Deine Familie erkennt dich nicht ohne eine Kamera, die dein Gesicht verdeckt.
  9. Du hast Tausende von Bildern und du selbst bist auf keinem einzigen zu sehen.
  10. Du bist vor Sonnenaufgang oder in der Eiseskälte aufgestanden oder hast sogar etwas Gefährliches getan… alles für ein Foto.

Wie immer: Ich hoffe dieser Artikel hat dir gefallen und dich ein wenig zum Schmunzeln gebracht.

Professionelle Bewerbungsfotos Euskirchen

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, kannst du ihn natürlich gerne teilen. Wenn du mir etwas Gutes tun möchtest, kannst du mir einen Kaffee kaufen. Ich liebe Kaffee und freue mich über jede Tasse. Danke!

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn doch bitte.

Ähnliche Artikel:

November-Aktion 2020*

Social Media Profilfoto

statt 149 €

* Angebot gilt nur vom 1. bis 30. November 2020